Willkommen > Für Kollegen > Vertretung der Ärzte

Vertretung der Ärzte

Wer vertritt die wirtschaftlichen Interessen der niedergelassenen Ärzte?

Warum sind die Arzthonorare inflationsbereinigt in den letzten 20 Jahren um 70% gesunken?

Warum waren Kassensitze vor 15 Jahren noch teures Anlagevermögen? Der Wertverfall betrifft fast alle Ärzte. Man kann also von "typischen" Praxiskosten reden. Warum werden diese Verluste nicht durch höhere Honorare ausgeglichen? 

Warum denken die Ärzte heute über eine massenweise Rückgabe der Zulassung nach? Die sie noch vor wenigen Jahren teuer gekauft haben ?

Welche grossen Unternehmen haben Interesse daran, die ambulante Versorgung "sturmreif" zu schiessen und den Arzt als Freiberufler ins Aus zu drängen?

Die massenweise Nichtabrechenbarkeit von Leistungen ist ein partielles Berufsverbot!

Wer verhindert das scheibchenweise am abrechenbaren Leistungskuchen der Urologen genagt wird? Labororeform, Onkologie, Zytologie?